Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK
iic_berlino

Filmland Emilia-Romagna

Datum:

26/01/2018


Filmland Emilia-Romagna



emilia romagna panoramica fellini40x15



Ausstellungseröffnung mit Gian Luca Farinelli (Cineteca di Bologna)



Einige der größten italienischen Filmemacher stammen aus der Emilia-Romagna, von wo aus wichtige Innovationen für den Film erfolgten. Die Ausstellung durchläuft aus der Perspektive dieser Region die italienische Filmgeschichte und lädt zur Wiederentdeckung der Filme von Regisseuren wie Federico Fellini, Michelangelo Antonioni, Pier Paolo Pasolini, Bernardo Bertolucci u.a. ein. 

Die Ausstellung besteht aus zwei Teilen: Der erste zeigt in chronologischer Reihenfolge Filme, Texte und Zeitzeugenberichte, anhand derer die Geschichte des italienischen Kinos aus einer emilianisch-romagnolischen Perspektive nacherzählt wird. Man kann auf diese Weise Autorenfilme von Federico Fellini, Michelangelo Antonioni, Pier Paolo Pasolini, Valerio Zurlini, Florestano Vancini, Bernardo Bertolucci, Marco Bellocchio, Liliana Cavani, Pupi Avati und Giorgio Diritti wieder- oder entdecken. Im zweiten Teil erhält der Zuschauer einen suggestiven Einblick in die Gründe für das außergewöhnliche Kinoglück dieser Region. Ausgehend von den Ideen und Gedanken von Renzo Renzi, der sich als Erster mit dem „Filmland Emilia Romagna“ beschäftigte, zeigt die Ausstellung im Zusammenspiel zwischen Film, Texten und Fotografien den einzigartigen kulturellen, geografischen und sozialen Hintergrund auf, der die Emilia-Romagna zu einer der führenden Kinoregionen Italiens gemacht hat. 
 
 
#cinema_e_cinema 
#68 
Ausstellungseröfffnung: 
Fr. 26 JAN 2018, 19:00 Uhr 
ISTITUTO ITALIANO DI CULTURA BERLINO 


Im Anschluss an die Eröffnung zeigen wir den Film
I PUGNI IN TASCA
I 1965, R.: Marco Bellocchio, OmeU, '107 
in der 2015 von der Cineteca di Bologna restaurierten Fassung. 


Ausstellungsdauer: 
Bis 25.02.
 
Öffnungszeiten 28.1.-14.2.
: Mo–Di und Fr 10.00–14.00 Uhr, Mi–Do 10.00–16.00 Uhr und während der Abendveranstaltungen 
 
Öffnungszeiten während der Berlinale, 15.2.-25.2.

Mo-Fr 10-21 Uhr 
Sa. 10-20 Uhr 
So. 12-18 Uhr 



In Zusammenarbeit mit der Cineteca di Bologna 


cineteca di bologna



Informationen

Datum: von Fr 26 Jan 2018 bis So 25 Feb 2018

Uhrzeit: von 10:00 bis 18:00

Organisiert von : Istituto Italiano di Cultura Berlino

In Zusammenarbeit mit : Cineteca di Bologna

Eintritt : Frei


2416