Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK
iic_berlino

Lesemarathon: Giovanni Boccaccio, Il Decamerone, 1. März 2018

Datum:

01/03/2018


Lesemarathon: Giovanni Boccaccio, Il Decamerone, 1. März 2018

Im Jahr 2018 initiiert die VDIG erneut einen Lesemarathon und stellt am 1. März 2018 Giovanni Boccaccio mit seinem wegweisenden Werk „Il Decamerone“ in den Mittelpunkt.Nachdem mit Umberto Eco (Lesemarathon 2017) ein zeitgenössischer Autor gewürdigt wurde, mit Johann Wolfgang von Goethe die Zeit der Klassik im Mittelpunkt stand (2016) und mit Dante Alighieri der Blick in das literarische Mittelalter gerichtet wurde (2015), geht die literarische Reise nun zu Giovanni Boccaccio (1313-1375).

Boccaccio gilt als einen der bedeutendsten Vertreter des Renaissance-Humanismus. Der Dichter schuf mit „Il Decamerone“ ein stilbildendes Meisterwerk, welches in seiner Rezeption zum Vorbild fast aller weiteren abendländischen Novellensammlungen geworden ist. In der Sammlung von 100 Novellen porträtiert er mit einem bis dahin unbekannten Realismus und Witz die facettenreiche Gesellschaft des 14. Jahrhunderts. Heute gilt das Dekameron unbestritten als Ursprung der italienischen Prosa überhaupt und als ein Werk, das die Weltliteratur nachhaltig beeinflusst hat.


Unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Italienischen Republik, Berlin
 

01.03.2018, 19:00 Uhr
Lesung
VDIG-Lesemarathon Giovanni Boccaccio
Literaturhaus Berlin, Fasanenstr. 23, Berlin-Charlottenburg
Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. (in Berlin)

Das gesamte Programm des Lesemarathons finden sie hier.


Veranstaltet von der VDIG Vereinigung der Deutsch-Italienischen Gesellschaften e.V.
http://www.italien-freunde.de/ 

     logo vdig




Informationen

Datum: Do 1 Mär 2018

Uhrzeit: von 19:00 bis 21:00

Organisiert von : VDIG Vereinigung deutsch-italienischer Gesellschaf

Eintritt : kostenpflichtig


Tags:

Lesung

2427