Diese Website verwendet Cookie, um eine nutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Durch Fortfahren akzeptieren Sie die Verwendung unsererseits von Cookies. OK
iic_berlino

Ameisenfleiß und Grillengesang: Mit Michaela Heissenberger, Walter Kögler und Amalia Urbano

Datum:

28/09/2017


Ameisenfleiß und Grillengesang: Mit Michaela Heissenberger, Walter Kögler und Amalia Urbano

Der Internationale Übersetzertag wird alljährlich am 30. September gefeiert, dem Todestag von Hieronymus im Jahre 420: Hieronymus übersetzte das Alte Testament aus dem Hebräischen ins Latein und gilt als Schutzheiliger der Übersetzer. 1991 lancierte die Fédération internationale des traducteurs (FIT) die Idee zu einem offiziellen Internationalen Übersetzertag, um das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung von übersetzter Literatur zu schärfen und zu zeigen, wer hinter den Übersetzungen steht.

Der Hieronymustag wird weltweit und in vielen europäischen Ländern wie Österreich, Litauen, Frankreich und Dänemark schon länger gefeiert und seit einigen Jahren auch in Deutschland.

Anlässlich des Hieronymustags - Internationaler Übersetzertags 2017 werden gemeinsam vergnügliche Gedichte übersetzt (von Gianni Rodari, Toti Scialoja, Joachim Ringelnatz). Wann hält man eine Übersetzung für gelungen? Wie transportiert man Witz? Wie findet man jenseits von Ameisenemsigkeit zur Musik der Grille? Mitwirkung des Publikums erwünscht!


#übersetzerwerkstatt
Do 28.09. 19.00 Uhr · Lesung und Diskussion

AMEISENFLEISS UND GRILLENGESANG
Mit Michaela Heissenberger, Walter Kögler und Amalia Urbano

Moderation: Martina Kempter
 

Auf Italienisch und Deutsch

In Zusammenarbeit mit der Weltlesebühne e. V. 
http://www.weltlesebuehne.de/








Informationen

Datum: Do 28 Sep 2017

Uhrzeit: von 19:00 bis 20:30

Organisiert von : Istituto Italiano di Cultura di Berlino

In Zusammenarbeit mit : Weltlesebühne e.V.

Eintritt : Frei


Ort:

Istituto Italiano di Cultura Berlino

2369